30 Days 30 Carries Challenge - Teil 1

25/08/2015

Gerade helfe ich einer Freundin dabei eines ihrer Tragetücher "einzutragen". Inspiriert dadurch und weil ich einfach mal Lust hatte neue Trageweisen auszuprobieren, habe ich mich entschlossen die 30 Days 30 Carries Challenge mitzumachen. Jeden Tag probiere ich also gerade eine neue, oder mir schon bekannte, Trageweise aus. Das sorgt für Abwechslung und zeigt mir auch mal was Neues.

Da ich die Fotos jeden Tag nur schnell mit dem Handy mache, wollte ich die Challenge auf dem Blog erst nicht gross teilen, habe mich dann aber spontan doch dafür entschieden. Hier sind die ersten 6 Tage:


Die Wickelkreuztrage (Tag 1) hat sich bei Samson wirklich bewährt und ich trage ihn oft so. Auch die Semi-Wickelkreuztrage (Tag 2) kannte ich schon und habe es öfter mal im Haus oder beim Einkaufen benutzt. Toll an dieser Trageweise ist, dass man es zu Hause vorbinden kann und das Kind dann einfach reinsetzen und festziehen kann.
Am dritten Tag brachte mich die Challenge zu meinem alten Bekannten, der Kreuztrage, zurück...bei Oscar habe ich sie wirklich viel genutzt. Ich fand es praktisch, dass man es vorbinden konnte und er jederzeit rein und raus konnte, ohne das ich etwas neu binden musste. Auch das Stillen ist in dieser Trageweise sehr diskret.
Die kurze Kreuztrage (Tag 4) kannte ich noch nicht - man kann sie mit oder ohne Sling Ring binden, ich fand es mit aber praktischer. Von dieser Trageweise bin ich wirklich begeistert und werde sie auf jeden Fall öfter nutzen. Endlich habe ich eine gute und vor allem bequeme Trageweise gefunden, bei der ich mein Didymos Indio Aurora Tuch (Größe 3) wieder mehr benutzen kann.
Die Känguru Trage (Tag 5) kannte ich bereits, war aber noch nie so begeistert von ihr und daran hat sich auch nichts geändert. Ich finde sie umständlich und nicht sehr bequem. 
Die Front Torso Trageweise (Tag 6) kanne ich noch nicht. Sie war okay. Bequem und leicht zu binden. Aber trotz sehr festem Binden hatte ich das Gefühl Samson rutscht etwas. Ich glaube nicht, dass ich sie nochmal binden würde.

Oscar's 4. Geburtstag - Ein Film

15/08/2015

Locker, flockig geht es heute weiter mit noch einem Geburtstags-Video. Nachdem Interview, folgt heute noch ein kleiner Einblick in Oscar's Geburtstag und seine Feier, geschnitten zu einem seiner Lieblings-Dinosaurier-Lieder!

Ein Interview mit Oscar

14/08/2015

Na, wer erinnert sich noch an das Interview mit Oscar an seinem 3. Geburtstag? Heute habe ich das neue Video von seinem 4. Geburtstag im Gepäck! Viel Spass dabei.

Oscar Fox turns 4!

13/08/2015

Unglaublich, aber wahr! Vor über einer Woche ist unser (nicht mehr ganz so) kleiner Oscar stolze 4 Jahre alt geworden. Das haben wir natürlich ordentlich gefeiert - wie von ihm gewünscht, ging es an seinem Geburtstag in das Bristol Museum, um die Dinosaurier anzusehen, und danach zum Essen nach River Cottage. Es war ein wirklich schöner Tag..."the best birthday ever!" wenn man Oscar's Worten traut.

Am Wochenende gab es dann noch eine kleine Sause mit ein paar auserwählten Freunden und einem Stegosaurus-Kuchen!











Proudly designed by Mlekoshi playground