Tolle Jungen-Mode gibt's bei Pomp de Lux

16/12/2014

Huch. Hier ist gerade nicht viel los. Aber Anfang des Monats waren beide Jungs krank (mittlerweile sind wir alle wieder wohlauf) und nun geniessen wir einfach die vorweihnachtliche Zeit. Aber da es euch sicher ähnlich geht, ist euch die Stille vielleicht gar nicht aufgefallen!?

Nun ja. Hier bin ich mal wieder. Und ich bin hier um euch von einem tollen Online Shop zu berichten, falls ihr ihn noch nicht kennt. Ich finde es allgemein sehr, sehr schwer für Jungs tolle Sachen zu kaufen und in der Regel kaufe ich ausschliesslich bei Zara und eventuell das ein oder andere Teil bei H&M.

Schon im Sommer waren Pomp de Lux so nett uns ein paar ihrer Sachen ausprobieren zu lassen. Und auch diesen Winter kamen wir wieder in die Ehre und ich muss sagen, dass ich unglaublich zufrieden bin. Sowohl vom Stil als auch von der Qualität der Sachen.


Ganz besonders angetan bin ich von dem Body Set, welches Samson hier in den Fotos trägt. Sie bestehen aus ökologischer Baumwolle und fühlen sich wirklich schön an. Dazu kommt das tolle Motiv des Bären. Genau so toll sind die unten abgebildeten Pyjamas mit dem Fuchs (FUCHS!!!!), welche wir im Partnerlook für Oscar und Samson einfach haben mussten!!


Schaut euch doch mal etwas auf der Seite um. Wir zumindest sind ganz begeistert!


Coconut Granola

03/12/2014

Wer mir auf Instagram folgt, hat vielleicht schon gesehen, dass ich mir gerade eine neue Herausforderung gesucht habe - und zwar auf Zucker zu verzichten. Dazu habe ich mir das Buch "I QUIT SUGAR" bestellt, welches ein 8 wöchiges Detox Program und 108 köstliche Rezepte beinhaltet.

Momentan befinde ich mich in der ersten Woche und verzichte "nur" auf zusätzliche Zucker und nehme in Form von Obst immer noch etwas natürlichen Zucker zu mir und bisher läuft es ganz gut. Ich bin allerdings auch erst bei Tag 4 haha! Wenn man bedenkt, dass ich gerade einen kranken Samson zu Hause habe, ist es fast schon eine Leistung nicht die Spekulatius Tüte zu plündern.

Jedenfalls probiere ich mich gerade quer durch die Rezepte und dieses unglaublich leckere Coconut Granola musste ich mit euch teilen! Ob zum Frühstück oder als Snack zwischendurch...ich bin überzeugt und eventuell ein ganz klein wenig süchtig.


Zutaten:
175g Kokosnussflocken
250g Mandeln, Cashews, Walnüsse, Kürbiskerne oder ein Mix aus allem, kleingehackt
2 EL Chia Samen
1-2 TL Zimt
80g Kokosnussöl, geschmolzen
3 EL Reismalzsirup (optional)

Ich habe die Nüsse vorher noch "aktiviert"; also über Nacht in Wasser einweichen lassen und sie dann bei 60ºC im Ofen ein paar Stunden trocknen lassen.

Für das Coconut Granola habe ich den Ofen auf 120ºC vorgeheizt. Dann habe ich alle Zutaten miteinander vermischt und auf einem Blech gleichmässig verteilt. Dann habe ich das Ganze für 20-25min gebacken, bis es golbraun war. Abkühlen lassen und...fertig!!

Wer möchte kann auch noch 200g Haferflocken dazu geben, es müssen dann nur etwas mehr Öl und Sirup dazu gegeben werden.


Meine Familie

29/11/2014

Vielleicht erinnert ihr euch noch daran, dass ich erwähnt habe, wie schwer es ist ein Foto von uns allen zusammen zu bekommen und wir uns daher entschlossen hatten ein kleines Familien-Shooting zu machen. Die Fotos kann ich nun endlich mit euch teilen...und ich bin wirklich sehr zufrieden! Es war entspannt und hat einfach nur Spaß gemacht.










Zu Gast bei Kikabu

27/11/2014

Gestern waren wir bei Viola von Kikabu zu Gast und haben mit ihr unser Familienessen geteilt. Natürlich...Risotto!!


Proudly designed by Mlekoshi playground